Arbeitsverträge sollten überprüft werden

Lassen Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen!

Der Arbeitsvertrag ist eine Vereinbarung, in welcher die Bedingungen des Arbeitsverhältnisses geregelt werden. Als Arbeitnehmer hatten Sie wahrscheinlich keine Möglichkeit, diese Bedingungen mitzubestimmen. Daher sollten Sie zumindest wissen, auf was Sie sich einlassen und was ggfs. gestrichen, oder ergänzt werden sollte. Als Arbeitgeber kennen Sie wahrscheinlich nicht die aktuelle Rechtsprechung und wissen daher nicht, welche Klauseln ggfs. unwirksam sind, bzw. welche Punkte noch ergänzt werden sollten.

Warum Sie Ihren Arbeitsvertrag prüfen lassen sollten?

Hinsichtlich der Arbeitsbedingungen / Vereinbarungen gibt es diverse Beschränkungen zum Schutze des Arbeitnehmers, welche entweder gesetzlich geregelt sind, oder aber von der Rechtsprechung entwickelt wurden. Es ist deshalb sowohl für den Arbeitgeber, als auch für den Arbeitnehmer empfehlenswert, den Arbeitsvertrag vor Abschluss durch einen Fachanwalt für Arbeitsrecht prüfen zu lassen.

Üblicherweise bestimmt der Arbeitgeber den Inhalt des Arbeitsvertrages, indem er ihn dem Arbeitnehmer einfach zur Unterschrift vorlegt. Bestimmte Regelungen im Arbeitsvertrag können jedoch weitreichende Folgen haben für den Arbeitnehmer. Wenn beispielsweise der Arbeitsort nicht konkret festgelegt ist, kann der Arbeitgeber den Arbeitnehmer im Rahmen seines Direktionsrecht auch an weit entfernten Arbeitsorten zur Arbeit einsetzen. Davon machen Arbeitgeber gerne Gebrauch, wenn es zu Differenzen zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber kommt und der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer das Leben schwer machen möchte, damit dieser von sich aus kündigt.

Im Rahmen einer Prüfung des Arbeitsvertrages kann der Rechtsanwalt den Arbeitnehmer auch auf die Bedeutung bestimmter Regelungen hinweisen, bzw. den Arbeitgeber auf Möglichkeiten, den Arbeitsvertrag um wichtige Punkte zu ergänzen.

2018-06-22T19:48:06+00:00